Gruppenangebote

Workshop zu Musik und ihren Subkulturen

 

„Was hörst Du…‘raus?“

Junge Menschen in den kritischen Dialog und die eigene Auseinandersetzung mit musikalischen Botschaften zu bringen, ist das Ziel des RÜCKWEGE Musik-Workshops. Lieder transportieren Botschaften und Emotionen. Anhand von Songtextanalysen sowie der gemeinsamen Betrachtung genretypischer Codes und Stilelemente, werden Vorurteile, Fremdenfeindlichkeit, Hassbotschaften gegen Personengruppen oder das „etablierte“ politische System herausgearbeitet. Dabei steht die Frage „Was hat das mit mir zu tun?“ im Kontext der Auseinandersetzung.

 

Geeignet für Gruppengrößen bis zu 12 Personen, im Alter von 16 – 25 Jahre, Dauer 90 – 120 Minuten.

Interaktiver Medienworkshop

„Was geht‘n bei Dir für‘n Film?“

Medienprojekte bieten die Chance, mit Ju­gendlichen über ihre Wertorientierungen und Überzeugungen ins Gespräch zu kommen. Täg­lich hören sie unterschiedliche Meinungen zu aktuellen Themen, entwickeln ihre eigenen Maßstäbe und Orientierungen. Wie erleben sie ihr unmittelbares Umfeld? Was stört sie? Erleben sie sich als machtlos? Einstellun­gen gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit können Protestreaktionen auf die von ihnen empfundenen Missstände sein. Unser Anliegen ist es, mit den Teilnehmenden zu diesen Einstel­lungen in den Dialog zu treten, um sie zu einer weitergehenden Auseinandersetzung mit sich, ihrer Weltsicht und ihren politischen Überzeu­gungen anzuregen.

Mit medienpädagogischer Begleitung bewerkstelligen die Jugendlichen die gesamte Produktion des Films: von der Ausarbeitung der Ausgangsidee über die Umsetzung in Dreharbeiten und Schnitt bis zur Präsentation.

Geeignet für Gruppengrößen bis zu 12 Personen, im Alter von 14 – 25 Jahre,

Projekt-Dauer: 3 – 4 Tage á 6 Std, bzw. 6 Einheiten á 2,5 Std.

Sportworkshop zur Stärkung individueller und sozialer Kompetenzen

„Wieviel drückst Du ...aus?“

Junge Menschen körperlich und mental in Bewegung zu bringen, ist das Ziel des Sport-Workshops von RÜCKWEGE. Kraft- und Ausdauersport in der Gruppe vermitteln positive Erfahrungen der eigenen Körperwahrnehmung und setzen Impulse zu neuen Formensozialverträglichen Verhaltens und zur Konflikt-lösung. Jenseits klassischer Beratungssettings sammeln Jugendliche und junge Erwachsene positive Erfahrungen in der Gruppe und finden Anregung zu Diskussionen und Reflexion ihrer Lebenswelt.

Geeignet für Kleingruppen von maximal vier bis acht Personen im Alter von 16 bis 25 Jahren.

Dauer ca. 60 Minuten, bis zu vier Einheiten.

Kontakt

Rückwege - Auf der Schwelle zum Rechtsextremismus

Hotline: 0800 / 45 46 000

E-Mail: rueckwege(at)lsjv.rlp.de

Information

Broschüre zu RÜCKWEGE als pdf-Datei zum Herunterladen