Fachtag am 29. November 2018 in Kaiserslautern:

Antisemitismus in seinen unterschiedlichen Facetten

Was ist Antisemitismus? Welche Handlungsmöglichkeiten gibt es? Wie äußert er sich?

Antisemitismus ist nicht nur ein Phänomen der deutschen Vergangenheit. Ein Blick auf die Schlagzeilen der Tagespresse zeigt seine erschreckend brisante Aktualität. Beispielhaft zu nennen sind die Zunahme von antisemitischen Gewalttaten, Beschimpfungen und Schmierereien, die Verbreitung von Hassreden im Internet wie auch ein Erstarken von antisemitischen Positionen im Alltag.Antisemitismus ist nicht ausschließlich ein Phänomen einer bestimmten politischen Richtung oder Gruppe, sondern ein gesamtgesellschaftliches Problem. Er äußert sich offen und versteckt, an unterschiedlichsten Orten und in zahlreichen Erscheinungsformen. Mit den ausgesuchten Vorträgen und Workshops sollen einige dieser Aspekte aufgezeigt, beleuchtet und ergründet werden.

Der Fachtag „Antisemitismus in seinen unterschiedlichen Facetten“ des Kompetenznetzwerks „Demokratie leben!“ in Rheinland-Pfalz bietet zusätzlich eine Markt der Möglichkeiten und die Gelegenheit der Vernetzung sowie des Austauschs. Er ist eingebettet in die vom 5. November bis 7. Dezember bundesweit stattfindenden „Bildungs- und Aktionswochen gegen Antisemitismus“ der Amadeu Antonio Stiftung und richtet sich an Fachkräfte der Jugendarbeit, der Demokratieförderung und Erwachsenenbildung sowie Interessierte.

Der Fachtag findet statt am 29. November 2018 im iT-CAMPUS in Kaiserslautern.
Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung notwendig. Um Verwendung des Anmeldeformulars wird gebeten.

    Anmeldung Fachtag "Antisemitismus in seinen unterschiedlichen Facetten" am 29.11.2018 in Kaiserslautern

  • Sollte eine Anmeldung für meinen Wunsch-Workshop nicht realisierbar sein, interessiere ich mich alternativ für folgende Workshops:

  • * Pflichtfeld
Veranstaltungsort

iT-CAMPUS
Europaallee 10
67657 Kaiserslautern

Mehr Infos unter
www.itcampus-kl.de

Flyer zum Fachtag als .pdf
Aktionswochen gegen Antisemitismus